Kangal im Hühnerstall

Tag 2 danach, leerende Gähne im Auslauf, lediglich unsere Isbar Glucke (ja richtig, unsre erste Glucke in 6 Jahren!) mit ihren restlichen Küken traut sich raus.

 

Groß war das Geschrei, zum 2. Mal in dieser Woche erwische ich Nachbar's Kangal im Hühnergehege. Das erste Mal waren zum Glück alle Tiere im Stall und durch die Klappe kam er nicht, aber an dem Tag ist es noch hell und alle Tiere draussen.

Alttiere, Jungtiere und Küken, alles in allem ca 25 Tiere pro Auslauf, und mitten drin, Nachbars Riesenwelpe, denn er ist ja noch jung und macht nichts, will nur spielen.

Nur dass das spielen so aussieht, dass er alles was er vor die Nase kriegt durchs ganze Gehege jagt, es in die Ecken treibt um es zu fassen zu kriegen.

 

Mein Freund rauft die Haare und schreit den Hund an, ich versuche den Nachbar ans Telefon zu kriegen, aber keiner traut sich in das Gehege um dem Hund, der mir selbst bei 178cm bis zur Hüfte reicht, Einhalt zu gebieten. Ein furchtbares Gefühl, nichts tun zu können.

So müssen wir mit ansehen wie die Tiere gejagt, gebissen und geschüttelt werden bis der Nachbar auftaucht. In lauter Panik zwängen sich die Küken durch den Zaun und verschwinden in alle Richtungen.

Nachdem der Hund von seinem Besitzer einfangen wurde, begutachten wir den Schaden, die Verletzungen und verbringen über 2 Stunden damit vermisste Tiere zu suchen, zum Teil vergeblich da es zu dämmern beginnt, was die Suche unmöglich macht.

Traurig sowas.

0 Kommentare

Reinerbigkeit

Immer wieder wird mir die Frage gestellt, ob meine Tiere auf Reinerbigkeit getestet wurden.

 

Es hat ein wenig gedauert bis ich verstanden habe warum sich alle Interessenten so auf die Reinerbigkeit einschießen und woher dieser plötzliche "Hype" nach Reinerbigkeit stammt, denn eigentlich schaue ich nicht viel rechts und links was andere machen.

 

Sind meine Tiere auf Reinerbigkeit getestet?

 

Ganz klar : NEIN!

(:(:(: Somit gehören meine Tiere nicht zu den einzigen in ganz Deutschland die "erwiesenermaßen auf Reinerbigkeit getestet und für gut befunden wurden" :) :) :)

 

WARUM?

 

Isbar auf Reinerbigkeit zu testen ist definitiv sinnvoll, wenn sie irrtümlicherweise braune Eier legen, oder der Verdacht besteht, dass es sich um Mixe handelt, die man leider zu oft angepriesen bekommt. Und so müssen sich somit auch einige Zuchtanfänger mit der Reinerbigkeitsfrage auseinandersetzen, denn nicht überall wo Isbar oder Silverudds drauf steht ist auch selbiges ausschliesslich drin.

 

In den letzten 6 Jahren gab es viele verschiedene Eierfarben in allen erdenklichen Grüntönen, aber braun war bisher nie darunter, daher erntet jede Frage nach Reinerbigkeit ein kleines Schmunzeln.... ;)

 

 

 

 

 

 

Erfolgreiche Probebrut - Schlupfrate von 90%

0 Kommentare

Erster Sonnenschein

Isbar Bruteier
Schwedische Isbar Henne in rezessiv weiß - etwas dreckig :)
Schwedische Isbar, Bruteier
0 Kommentare

Probebrut läuft :)

0 Kommentare

Kleine "Norweger"

1 Kommentare

"Reinrassige echte" Isbar

Schwedische Isbar Bruteier Küken Huhn Hahn

Nachdem ich doch immer wieder auf einigen Onlineportalen auf Verkaufsanzeigen von Tieren oder Bruteiern stoße, aus denen für einen Kenner auf den allerersten Blick ersichtlich ist, dass es sich hier auf keinen Fall um reinrassige Tiere handelt:

Nicht überall wo Isbar drauf steht ist auch ausschließlich Isbar drin!!!!

Auch die Aussage, die Tiere seien als Isbar gekauft worden...

macht sie nicht zu solchen.

Wenn euch auf den ersten Blick schon quietschgelbe oder orangene Füße entgegenspringen....Finger weg!

Seltsame Farbkombinationen, auf unscharfen Bildern, die auf Einflüsse von Blumenhühnern oder von Cream legbar schliessen lassen....sollten eher misstrauisch machen als zum bieten zu animieren.....

Lasst euch aktuelle Fotos von den Tieren und den Eiern zeigen,

und verlasst euch nicht auf die gleichen alten Bilder unter denen schon seit Jahren Isbar angeboten werden...

Klar es gibt keinen Rassestandard, aber eins haben die Tiere doch alle gemeinsam, die 3 möglichen Farbtöne und die grünlichen schimmernden Füße, bei den Splash eher heller, bei den blauen und schwarzen eher dunkler.

Befasst euch ein wenig mit der Rasse, schaut euch die Bilder an, vermeintliche Schnäppchen stellen sich meist nicht als solche heraus!

0 Kommentare

Zuwachs :)

Es wuselt überall :) Bin noch gar nicht dazu gekommen sie alle zu zählen....3 Seidi Küken habe ich nachträglich noch druntergemogelt

1 Kommentare

Größenvergleich

Die ersten Eier von Hennen aus Februar 2017 im Größenvergleich zu einem der "Alt"hennen :)

0 Kommentare

Schwedische Bruteier aus Malmö - Frisches Blut im Anmmarsch :)

0 Kommentare

Nach längerer Abwesenheit mal wieder ein paar neue Fotos in der Galerie...

Isbar Küken Bruteier
Isbar Küken
0 Kommentare

Sorgenkind

Unsere kleine Schar entwickelt sich super! Ein schwarzes Huhn hat leider einen Kreuzschnabel und kann nicht richtig fressen, ich versuche es mit der Hand zusätzlich zu füttern

0 Kommentare

Alles beginnt !

Da sind sie, unsere ersten Isbar Bruteier! Ich hatte meine Schwägerin gebeten, in der Zeit Ihres Aupair-Aufenthaltes in Norwegen nach etwas besonderem Ausschau zu halten.

0 Kommentare